SCHÜTZEN Breitenbach am Inn
  • header_Sommer_SchuetzenHuete_1000x320.jpg

Weihnachtsfeier unserer Jugend

2019 12 15 Logo Weihnachtsfeier
 
Am Sonntag, 15.12.2019 fand im Schützenheim die gemeinsame Weihnachtsfeier der Kompanie und Gilde statt. 
Bei einem gemütlichen Nachmittag feierten alle Anwesenden die Erfolge des letzten Jahres. 
 
Das Breitenbacher Jugendteam bedankt sich bei unseren Sponsoren Petra Entner Firma REKU GmbH 
und Hannes Steinberger (http://www.hausmeister-steinberger.at) für die neuen Jacken.
 
Die Anklöpfler der Landjugend rundeten die Feier würdevoll ab. 

 

 

    

  • IMG_9344
  • IMG_9348
  • IMG_9349
  • IMG_9364
  • IMG_9367
  • IMG_9370

Simple Image Gallery Extended

   

 

Schützen-Bergmesse

2019 09 01 BergmesseAm Sonntag den 01. September feierten über 150 Wanderer und Schützenfreunde die Bergmesse oberhalb der Nachbergalmen.

Herr Pfarrer Piotr Stachiewicz zelebrierte feierlich die Heilige Messe, musikalisch umrahmt wurde die Messe von der Alphornbläsergruppe aus Kufstein.  Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein auf der Gatterer-Almsorgte die Schützenkompanie mit vielen fleißigen Helfern für das leibliche Wohl.

Bedanken möchten wir uns beim Herrn Pfarrer und der Alphornbläsergruppe für die Messgestaltung. Weiters bedanken möchten wir und bei den Bundesforsten für die Wegbenützung, beim Jagdpächter sowie dem Almobmann Josef Adamer und bei der Familie Lettenbichler (Gatterer) für die Benützung der Almgebäude

 

 

  • 030ab0e8-3973-4ad5-9642-e5bf71a9c32d
  • 0d5860e9-7eb9-482c-9e6c-f0fbe06887de
  • 2672d848-94af-4dc3-91c7-480f843ba1f0
  • 9e644e0f-d724-4a86-8a6f-551a9ff36306
  • c708dc8f-f03e-4d3c-95a9-af32a1f6510d

Simple Image Gallery Extended

  

Landesjungschützenschiessen 2019

2019 05 10 LandesschiessenAm Freitag, 10. Mai und Samstag, 11. Mai 2019 trafen sich in Absam über 400 Jungschützen und Jungmarketenderinnen aus Ost-. Süd und Nordtirol zum 30. Gesamttiroler Landes-Jungschützenschießen darunter auch elf Jungschützen aus Breitenbach. 

Die beste Mannschaft wiederum kommt aus dem Unterland: Dieses stellte das Bataillon Kufstein mit Patrick Lettenbichler, Leonie Ascher, Lorena Entner, Christina Lettenbichler und Lukas Hornbacher. Mit einem Gesamtwert von 510,9 Ringen siegten sie vor Hall/Rettenberg.

Das beste Ergebnis aller Jungschützen schoss  Patrick Lettenbichler mit 105,6 Ringen.

Die Klasse Jungmarketenderinnen 1 gewann Leonie Ascher vor Lorena Entner.
Jungmarketenderinnen 2:          3. Platz für Christina Lettenbichler
Marketenderinnen 3:                 2. Platz Leonie Lettenbichler
Jungschützen 1:                        34. Platz David Hager
Jungschützen 2:                       13. Platz Rene Lettenbicher und
                                               den 64. Platz Marcel Hornbacher
Jungschützen 3:              1. Platz Patick Lettenbichler, 6. Platz Lukas Hornbacher,
                                    18. Platz Florian Lettenbichler und den 60. Platz Nico Sapl
 
Gratulation 

 

 Bericht und Fotos

 

 

  

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Simple Image Gallery Extended

Bataillon-Schützjahrtag in Breitenbach

Wappen Schuetzen

 

Mit 1123 aktiven Mitgliedern, 101 Marketenderinnen und 65 Jungschützen zählt das Schützenbataillon Kufstein zu den stärksten in Tirol.

(V. l.) Breitenbachs Schützenhauptm. Josef Gruber, Viertelkomm. Manfred Schachner, BM LA Alois Margreiter und BHStv. Herbert Haberl (r.) gratulierten Bataillonskomm. Hermann Egger (2. v. r.) zur Wiederwahl.

© Haun(V. l.) Breitenbachs Schützenhauptm. Josef Gruber, Viertelkomm. Manfred Schachner, BM LA Alois Margreiter und BHStv. Herbert Haberl (r.) gratulierten Bataillonskomm. Hermann Egger (2. v. r.) zur Wiederwahl

Von Florian Haun

Breitenbach – Mit 1123 aktiven Mitgliedern, 101 Marketenderinnen und 65 Jungschützen zählt das Schützenbataillon Kufstein zu den stärksten in Tirol. Gestern wurde beim 55. Bataillons-Schützenjahrtag Bataillonskommandant Hermann Egger erneut in seinem Amt bestätigt. „Ich habe mich entschlossen, dieses Amt noch für die nächsten drei Jahre zu übernehmen, aber danach müssen wir rechtzeitig einen Neuen suchen“, betonte Egger. Im kommenden Jahr feiert er sein 40-Jahr-Jubiläum als Bataillonskommandant.

Im vergangenen Jahr gab es 227 Ausrückungen, 189 Fahnenabordnungen und 212 Eigenveranstaltungen für die Kompanien. „So erfolgreich wie im Vorjahr waren unsere Jungschützen bisher noch nie“, freute sich Bataillons-Jungschützenbetreuer Reinhold Berger. Mit Christina Lettenbichler stellt das Bataillon die Landesjung­schützenkönigin und mit Patrick Lettenbichler den Bataillonsjungschützenkönig. „In Zukunft werden wir die Jugendarbeit in den Kompanien und in den Bataillonen noch mehr forcieren“, meinte Viertelkommandant Manfred Schachner.

Die Jungschützen feierten besonderer Erfolge: (v. l.) Sebastian Manzl, Rene Lettenbichler, Bataillonsjungschützenkönig Patrick Lettenbichler und Landesjungschützenkönigin Christina Lettenbichler.
                                                                                                                                                                                                                                                                                          Die Jungschützen feierten besonderer Erfolge: (v. l.) Sebastian Manzl, Rene Lettenbichler, Bataillonsjungschützenkönig Patrick Lettenbichler und Landesjungschützenkönigin Christina Lettenbichler.
- Haun

Im kommenden Jahr kommt auf die Kameraden einiges zu: Das Highlight ist das große Bataillonsschützenfest, welches heuer die Schützenkompanie Breitenbach vom 2. bis 4. August austragen wird.

„Es wird immer schwieriger, eine Kompanie zu finden, die sich bereit erklärt, ein Bataillonsschützenfest zu organisieren“, bedauert Egger. Für ihn sei es jedoch verständlich, da eine Veranstaltung in dieser Größenordnung mit enormem Aufwand und hohen Kosten verbunden sei.

Zur Eröffnung der verschiedenen Kaiser-Maximilian-Gedenkschießen im Land werden die Schützen jedenfalls wieder aufmarschieren. Das Land Tirol veranstaltet dieses unter dem Titel „Max 500“ am 4. Mai auf der Kufsteiner Festung. Rund 2500 Teilnehmer werden dabei erwartet.

Vorankündigung Schützenfest

Wappen SchuetzenDas Schützenfest findet am 02.08. und am 04.08.2019 statt.

Bildschirmfoto 2019 02 12 um 20.19.07

Kontakt

Breitenbacher Schützen
Dorf 95 - (Mehrzweckgebäude der Gemeinde)
6252 Breitenbach am Inn
Hauptmann: Josef Gruber  (+43 680/1127863)
Schriftführerin: Andrea Mauracher
Oberschützenmeister: Andreas Schwaiger
(+43 680/ 3026715)

Kompaniedaten

Gegründet: 1959 n.Ch.
Kompaniestärke:  90
70 Schützen
5 Maketenderinnen
15 Jungschützen

Hauptmann: Josef Gruber