SCHÜTZEN Breitenbach am Inn
  • header_Sommer_SchuetzenHuete_1000x320.jpg

2. Juniorscup

2018 12 15 JuniorsDer 2. Juniorscup des Bezirks fand am 15.12.2018 in Söll statt. Neun Jungschützen aus Breitenbach nahmen daran teil. 
Bei den Rookies konnte sich Sebastian Manzl über einen 5. Platz freuen. 
In der Klasse Juniors 1 gingen Lorena Entner und Leonie Ascher an den Start und erreichten den Fünften bzw. den achten Platz. 
Die Plätze 2, 14, 17 und 18 in der Klasse Juniors 2 wurden von Christina Lettenbichler, Alena Cicek, Rene Lettenbichler und Lara Moser erreicht. 
Patrick Lettenbichler wurde in der Klasse 3 guter Zweiter, Florian Lettenbichler wurde Fünfter. 
 
Gratulation
 

1. Juniorscup

2018 11 24 Logo JuniorscupÜber 120 Kinder & Jugendliche trafen sich beim Juniorscup des Bezirks Kufstein in Breitenbach um sich zu messen.  Ausgetragen wurde der Wettkampf in den Klassen Rookies, Juniors 1, 2 und 3.
In allen Klassen gingen Breitenbacher Nachwuchsschützen an den Start.
 
 
Rookies: Sebastian Manzl, Marcel Hornbacher und David Hager erreichten die Plätze 8,10 und 11.
Lorena Entner erreichte in der Klasse Juniors 1 den 6. Platz, Leonie Ascher den tollen 10. Platz.
 
Die Klassen Juniors 2 & 3 wurden von den Breitenbacher Nachwuchsschützen dominiert. 
 
Christina Lettenbichler gewann die Klasse Juniors 2, Rene Lettenbichler (9), Aleyna Cicek (12) und Lara Moser (22).
Mit der Manschaft erreichten Christina, Rene und Aleyna den 2. Platz.
 
Die Klasse Juniors 3 gewann Patrick Lettenichler, Lukas Hornbacher wurde Dritter, Florian Lettenichler Neunter, Leonie Lettenbichler (19) und Nico Sapl (26)
Patrick, Lukas und Florian gewannen die Mannschaftswertung Juniors 3
 
Vorschau: Die zweite Runde des Juniorscups findet am 15.12.2018 in Söll statt. Das Finale findet am 19.01.2019 wieder in Breitenbach statt. 
 

Freundschaftsschiessen

2018 10 28 Logo Freudschaftsschiessen

Freundschaftschiessen des Schützengau Chiemsee/Prien gegen den Bezirk Kufstein

 Wir freuen uns, dass am 28. Oktober 2018 zum Freundschaftsschiessen viele den Weg von Bayern und aus dem Bezirk in unser Schützenheim gefunden haben. 

 

Der Wettkampf zwischen den "Bayern" und den "Tirolern" und die gute Stimmung beim Zusammensitzen haben aus einem tristen Sonntag einen netten Tag gemacht. 

Das nächste Freundschaftsschiessen wird dann wieder in Bayern sein. Wir sind auf jeden Fall dabei! 

  • IMG_8560
  • IMG_8564
  • IMG_8569
  • IMG_8571
  • IMG_8581
  • IMG_8584
  • IMG_8586
  • IMG_8589
  • IMG_8593
  • IMG_8598
  • IMG_8604
  • IMG_8605
  • IMG_8610
  • IMG_8611
  • IMG_8614
  • IMG_8618
  • IMG_8624
  • IMG_8627
  • IMG_8628

Simple Image Gallery Extended

Landesmeisterschaft der Sportunion

2018 10 06 Logo SportunionAm 05.10. und am 06.10.2018 fand in Haiming die Sportunion Landesmeisterschaft Luftgewehr und Luftpistole statt. Breitenbach nahm mit 13 Schützen erfolgreich an dieser Veranstaltung teil.
 
 
Landesmeister der Sportunion wurden: 
 
Christina Lettenbichler mit 206,6 Ringen      (20 Schuss stehend aufgelegt)
Patrick Lettenbichler mit 210,5 Ringen         (20 Schuss stehend aufgelegt)
Raimund Felderer mit 420,8 Ringen             (40 Schuss stehend aufgelegt)
 
 
Florian Lettenbichler, Denise Lettenbichler, Andreas Moser und Reinhold Berger konnten sich über die Silbermedaille freuen. 
 
Die Bronzemedaille errungen Markus Steinberger und Horst Seiringer.
 

Erfolgreiche Kleinkaliber Staatsmeisterschaft

2018 08 15 Logo OeMErfolgreiche Breitenbacher Sportschützen bei den österreichischen Kleinkalibern Meisterschaften in Innsbruck.
Von den 6 gestarteten Breitenbacher holten 4 Schützen einen österreichischen Meistertitel. 

Amita und Reinhard Entner schossen zwei neue österreichische Rekorde.  

Sparte/Disziplin: Kleinkaliber

Ort: Innsbruck
Datum: 15.08. – 19.08.2018 Durchührender Landesverband: Tirol 
In der Disziplin Stehend aufgelegt gingen heute die Allgemeine Klasse und die SeniorInnen in Innsbruck/Arzl an den Start. Bei den Frauen setzte sich Amita Entner mit einem neuen Österreichischen Rekord von 387 Ringen an die Spitze.  
Die Seniorinnen-I-Wertung gewann Gisela Adamer, Maria-Luise Felderer erreichte den 4. Platz. Mit der Mannschaft  Tirol 1 erreichten Gisela und Maria-Luise den 1. Platz. 
Bei den Senioren I holte Reinhard Entner  den Titel und schob mit 392 Ringen den Österreichischen Rekord um ganze sechs Ringe nach oben. Klaus Adamer erreichte in der gleichen Klasse den 19. Platz.  Über die Silbermedaille konnten sich Reinhard und Klaus bei der Mannschaftswertung freuen.  
Raimund Felderer gewann mit 390 Ringen die Senioren-II-Wertung. Mit der Mannschft Tirol 1 holte Raimund ebenfalls die Goldmedaille.
 
Gratulation
 

Erfolgreiche Titelverteidigung

2018 08 26 Logo Breitenbach1
 
Am Sonntag, 26.08.2018 fand in Innsbruck das Landesligafinale Kleinkaliber statt. 
In sechs verschiedenen Wertungen traten die besten Mannschaften Tirols gegeneinander an. 
 
 In der Wertung "Stehend aufgelegt" siegten Raimund Felderer, Maria-Luise Felderer und Klaus Adamer mit über 30 Ringen Vorsprung vor St. Johann und Absam.
 
In der gleichen Besetzung gewann Breitenbach mit 12 Ringen Vorsprung den "Sitzend frei" – Bewerb vor Fügenberg und Fieberbrunn.
Breitenbach konnte die Titel des Vorjahrs eindruckvoll verteidigen.

  

2018-08-26-Ergebnisliste_Landesligafinale_KK.pdf

 

  • 18e9f6f5-af33-41cd-9bc4-749b5a402337
  • 83c946b9-cfb6-4df9-89b4-0b4722aecdee
  • Breitenbach1_2510_5b82aa5b492
  • aab1c2ca-0c53-448b-9476-577dd8cfb665

Simple Image Gallery Extended

Breitenbach dominiert Aufgelegt – Bewerbe

2018 07 14 LM KK 50mAm Nachmittag des 14.07.2018 fanden in Innsbruck die „stehend aufgelegt“ Diszipline der Landesmeisterschaft 50 m KK statt. 

 

Amita Entner startete in der Männerklasse, sie meisterte die Herausforderung souverän und siegte mit zehn Ringen Vorsprung auf Gerald Zangerle (SG Kappl) und Andreas Moser (SG Brandenberg). Die Klasse Senioren 1 gewann Reinhard Entner knapp vor Martin Wimmer und Josef Schwaiger (beide Fieberbrunn).

Raimund Felderer siegte mit 388 Ringen die Klasse Senioren 2 vor Friedl Engensteiner (SG Zams) und Peter Krimbacher (SG St. Johann). Den 5. Platz mit 374 Ringen erreichte Klaus Adamer

In der Mannschaftswertung feierte Breitenbach 2 (Amita, Gisela und Maria-Luise) vor Breitenbach 1 (Klaus, Reinhard und Raimund) einen klaren Doppelsieg. 

Die Siegesserie der Breitenbacher setzte sich in den Sitzend frei – Bewerben fort. Maria – Luise Felderer siegte in der Frauenklasse mit 389 Ringen vor ihrer Vereinskollegin Gisela Adamer und Magdalena Ladner (SG Kappl). In der Männerklasse siegte Raimund Felderer vor Günter Schwitzer (SG Fügenberg) und Wolfgang Vogl (SG Absam).  Vierter wurde Reinhard Entner und Klaus Adamer erreichte den 14. Platz. 

Natürlich besetzte Breitenbach auch im Teambewerb die beiden ersten Plätze. Diesesmal gewann Breitenbach 1 vor Breitenbach 2 (gleiche Besetzung der Mannschaften)

 

 

  • 41e27857-33dc-4834-8d42-a3b52abb4f3b
  • IMG_2820
  • IMG_2823
  • IMG_2825
  • IMG_2828
  • IMG_2830
  • IMG_2836
  • IMG_2840
  • IMG_2843
  • IMG_2848
  • IMG_2863
  • LM_KK_50m

Simple Image Gallery Extended

Bezirksmeisterschaft 2018 Kleinkaliber

2018 06 30 Logo KK BMAm 30.Juni.2018 fand in Langkampfen die diesjährige Bez. Meisterschaft KK 50 m statt.

Gisela und Klaus Adamer, Amita und Reinhard Entner, Maria-Luise und Raimund Felderer sowie Dieter Fleckinger nahmen für die Breitenbacher Schützen an dieser Meisterschaft teil. 

 

Klasse „stehend aufgelegt“ 50m Frauen

Klasse „stehend aufgelegt“ 50m Herrn

1.    Amita Entner

1.    Raimund Felderer

2.    Maria-Luise Felderer

3.    Reinhard Entner

3.    Gisela Adamer

4.    Klaus Adamer

 

6.    Dieter Fleckinger

 

Raimund schoss zusätzlich noch beim Bewerb „60 Schuss liegend mit Riemen“ sowie den Zweistellungskampf (2*30 Schuss) mit. Im liegend Bewerb erreichter er den 3. Platz und beim Zweistellungskampf den 2. Platz. 

Die Breitenbacher Schützen gratulieren den teilnehmenden Schützen 

 

 

  • IMG_2699
  • IMG_2701
  • IMG_2705
  • IMG_2707

Simple Image Gallery Extended

Mixed-Titel für Breitenbach

2018 04 28 MixedMixed - Landesmeisterschaft in den Aufgelegt - Bewerben
Am 28.04.2018 wurden in Innsbruck erstmals Landesmeisterschaften in den Mixed – Bewerben ausgetragen. 16 Mannschaften im Stehend aufgelegt – Bewerb und 9 Mannschaften in der Sitzend frei – Disziplin kämpften um den Finaleinzug. 
Im Wettkampf der Stehend aufgelegt – Schützen konnten sich neben drei Mannschaften aus Breitenbach noch Thaur und Wattens für das Finale der besten 5 qualifizieren. Die vierte Breitenbacher Mannschaft (Moser, Rupprechter) erreichte den undankbaren 6.Platz und konnten sich nicht für das Finale qualifizieren.
Im Finale konnten nur zu Beginn die Teams von Thaur 1 (Bettina Dannemüller, Franz Dannemüller) und Wattens 3 (Sonja Brunner, Reinhard Mair) mit Breitenbach 1 (Elisabeth Lettenbichler, Raimund Felderer) mithalten. Ab der zweiten Fünferserie zog das Breitenbacher Team davon und siegte überlegen vor Thaur und Wattens. 
 
Ihre Dominanz in den "aufgelegt Bewerben" stellte Breitenbach auch im sitzend aufgelegt Bewerb unter Beweis. Alle vier Mannschaften zogen in das Finale der besten 5 ein. In den Finalschüssen präsentierten sich Elisabeth Lettenbichler und Raimund Felderer ein weiteres Mal absolut souverän und holten sich den Titel vor Breitenbach 2 (Amita Entner, Reinhard Entner) und Breitenbach 4 (Andreas Moser, Sabine Rupprechter-Hornbacher) 
 
Ergebnis "stehend aufgelegt":    Mixed-LM-sta-Qualifikation.pdf                              Mixed_Finale_Stehendaufgelegt.pdf
 
Ergebnis "sitzend frei":          Mixed-LM-sitz._frei-_Quali.pdf                                   Mixed_Finale_Sitzendfrei.pdf
 

Frühjahrsschiessen 2018

2018 03 03 Logo FruehjahrsschiessenÜber 70 Schützen nahmen am heurigen Frühjahrsschiessen teil. In mehreren Klassen wurden die Sieger ermittelt.
Die Klassen Jugend bis 10 Jahre gewann Rene Lettenbichler mit 92,1 Ringen. Patrick Lettenbichler gewann die Klasse Jugend 11 bis 17 Jahre vor Lukas Rupprechter und Florian Lettenbichler.
Die Damenklasse bis 60 Jahre gewann mit 104,3 Ringen Terezia Ghussen vor Christine Hager 103,5 Ringen und Heidi Hechenberger 101,8 Ringer.
Anni Auer gewann mit 95,9 Ringen die Damen 2 Klasse vor Fani Hintner.
Die Herrenklasse bis 60 Jahre gewann Manfred Entner mit 104,3 Ringen  vor Manfred Rupprechter ebenfalls mit 104,3 Ringen (aber schlechteren Teiler). Dritter wurde Diethard Zathamer mit 103,6 Ringen.
Die Herren 2 Klasse gewann Franz Auer (103,8 Ringen) vor Josef Gruber und Johann Hohlrieder.
Die Glückscheibe mit einem Zielwert von 83,9 Ringen gewann Josef Ortner der den Zielwert nur um 0,1 Ringen verfehlte. Andreas Fallunger wurde mit 83,6 Ringen Zweiter, Fani Hintner verfehlte den Zielwert nur um 0,8 Ringe und wurde Dritte.
Die schönsten zwei Zehner (Teiler) schoss Klaus Adamer (Gesamtteiler 35) dicht gefolgt von Gisela Adamer mit einen Teilerwert von 42. Dritter wurde Markus Steinberger mit 60 Teiler.
Die lustigen Vier mit den Schützen Helmut Gschwenter, Fanz Auer, Rainer Ledermair und Diethard Zathamer gewannen die Mannschaftswertung mit 403,0 Ringen vor der Mannschaft Gwercher und den Schindlburgern.
Die Klasse „Speziallisten weiblich“ gewann Gisela Adamer mit 320,5 Ringen vor Maria-Luise Felderer (317,8) und Amita Entner (313,9)
Raimund Felderer siegte in der Klasse „Speziallisten männlich“ mit 319,4 Ringen vor Andreas Moser (317,2) und Klaus Adamer.
 

Breitenbacher Jungschützen beim Salvencup erfolgreich!

2018 02 24 SalvencupAm Samstag, 24.02.2018 fand in Söll der 19. Salvencup statt. Gestartet wurde am Vormittag mit der Klasse K1. In dieser Klasse gingen Rene und Christina Lettenbichler an den Start.

 

Rene belegte in dieser Klasse den 31. Platz. Christina konnte sich mit dem besten Vorkampfergebnis für Finale qualifizieren. Dort fiel sie unglücklich auf den 6. Platz zurück.

In der Klasse K2 gingen Lukas Rupprechter, Patrick, Florian und Leonie Lettenbichler an den Start. Nach dem Vorkampf konnten sich Lukas Patrick und Florian für das Finale der besten Zehn qualifizieren.

Das Finale gewann Patrick mit über 8 Ringen Vorsprung überlegen, Florian wurde Neunter, Lukas erreichte den 10. Platz. Leonie konnte sich über den 13. Platz freuen.

Die Mannschaftswertung gewann Breitenbach 1 mit Lukas Rupprechter, Florian und Patrick Lettenbichler.

Den 4. Platz erreichte Breitenbach 2 mit Rene, Christina und Leonie Lettenbichler.

 

  • Siegerfoto Salvencup

Simple Image Gallery Extended

 

Landesmeisterschaft Luftgewehr 2018

2018 02 25 LM18Am 25.02.18 wurden in Innsbruck die Tiroler Meisterschaft in den „Luftgewehr aufgelegt“ Klassen ausgetragen. Mit über 150 Teilnehmern und 184 Starts konnte man sich bei diesem Event wieder über eine tolle Beteiligung freuen. Am Vormittag starteten die Schützen in den Sitzend frei/ Sitzend aufgelegt – Wertungen.
In der Frauenklasse sitzend frei siegte Andrea Tipotsch (Zell am Ziller) mit 423,4 Ringen vor Amita Entner und Maria-Luise Felder (beide Breitenbach).
Den vierten Platz erreichte Elisabeth Lettenbichler, Gisela Adamer wurde Siebte.
Raimund Felderer holte sich den Titel in der Männerklasse. Neunter wurde Andreas Moser, 20. Platz Hans-Peter Koller, 25. Platz Klaus Adamer und der 30. Platz Dieter Fleckinger
Ebenfalls eine Macht war Breitenbach im Mannschaftsbewerb. Raimund Felderer, Elisabeth Lettenbichler und Andreas Moser verwiesen die Teams aus Zell am Ziller und Jenbach/ Buch auf die Plätze zwei und drei.
Der Nachmittag gehörte den „stehend aufgelegt“ – Bewerben.
Die Frauenklasse gewann Margarete Kapferer (Oberperfuss) vor Amita Entner und Elisabeth Lettenbichler.
Andreas Moser triumphierte die Männerklasse vor Gerald Zangerle (SG Kappl) und Peter Winkler (SG Jenbach/Buch). Hans-Peter Koller erreichte den 14. Platz.
Gisela Adamer gewann die Klasse Seniorinnen 1 vor Maria-Luise Felderer.
Die Klasse Senioren 2 gewann überlegen Raimund Felderer, Klaus Adamer wurde guter Fünfter.
Im Teambewerb feierte Breitenbach einen Doppelsieg. Breitenbach 1 siegte mit 9 Zehntelringen Vorsprung auf Breitenbach 2 und Wattens 2. 
 

Endergebnis Juniorscup 2017-2018

2018 01 13 JuniorscupZum Junioscup 2017 - 2018 zählten die Stationen Bruckhäusl, Brandenberg und Breitenbach. Nach Abschluss der 3. Station in Breitenbachwurden die Gesamtsieger der einzelen Klassen ermittelt.

 

 

Juniors 1: 

Rene Lettenbichler wurde in der Gesamtwertung Dritter mit 552,6 Ringen. Sebastian Manzl belegte den 15. Platz

Juniors 2: 

Patrick Lettenbichler gewann die Gesamtwertung mit 626,3 Ringen. Über den tollen 4. Platz konnte sich Christina Lettenbichler freuen. David Klinger erreichte den 15. Gesamtrang. Marcel Rupprechter konnte sich über den 28. Platz freuen. 

Mit der Mannschaft erreichten David, Christina und Patrick den tollen 2. Platz.

Juniors 3:

Florian Lettenbichler erreichte mit 508,6 Ringen den 21. Platz, 22 wurde Lukas Rupprechter, den 24. Platz holte sich Leonie Lettenbichler und den 35. Platz erreichte Nico Sapl

Mit der Mannschaft erreichten Lukas, Leonie und Florian den 6. Platz.

 

  • IMG_8154
  • IMG_8166
  • IMG_8176
  • IMG_8182
  • IMG_8186
  • IMG_8188
  • IMG_8190
  • IMG_8199
  • IMG_8224
  • IMG_8231
  • IMG_8233
  • IMG_8239
  • IMG_8241
  • IMG_8244
  • IMG_8246
  • IMG_8252
  • IMG_8260
  • IMG_8268
  • IMG_8269
  • IMG_8271
  • IMG_8279
  • IMG_8283
  • IMG_8285
  • IMG_8292

Simple Image Gallery Extended

 

 

Kontakt

Breitenbacher Schützen
Dorf 95 - (Mehrzweckgebäude der Gemeinde)
6252 Breitenbach am Inn
Hauptmann: Josef Gruber  (+43 680/1127863)
Schriftführerin: Andrea Mauracher
Oberschützenmeister: Andreas Schwaiger (+43 680/ 3026715)

Kompaniedaten

Gegründet: 1959 n.Ch.
Kompaniestärke:  90
70 Schützen
5 Maketenderinnen
15 Jungschützen

Hauptmann: Josef Gruber